Link: Wirtschaftskammer Österreich UBIT (neues Fenster)
Portraitfoto: Karin Standler

DI Dr.
Karin
Standler
CSE

Qualifikationen

Firma

AR Familienwohnbau / Techn. Büro für Landschaftsplanung

Sprachenkenntnisse:

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Tätig in folgenden Bundesländern:

Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Wien

Berufserfahrung

Aktuelle berufliche Tätigkeiten seit 2016 Aufsichträtin bei Familienwohnbau gemeinnützige Bau- und Siedlungs­gesellschaft m.b.H., und bei Familienwohnbau Niederösterreich gemeinnützige Wohnbau seit 2000 Geschäftsführung / Mangementtätigkeiten im Technisches Büro Karin Standler Landschafts- architektur seit 1996 Geschäftsführung / Mangementtätigkeiten bei Karin Standler Gartenbau Abgeschlossene berufliche Tätigkeiten 2017-2019 Lektorin für Freiraumplanung im FH Master Studium Architektur – Green Building, FH Wien 2012-2018 Universitätslektorin für urban planning und Landschaftsarchitektur an der Universität Liechtenstein – Institut für Architektur und Raumentwicklung, Vaduz 2010-2013 Vertragsassistentin am Institut für Landschaftsplanung und Gartenkunst, Lehrbeauftragte am Institut für Städtebau, Technisches Universität Wien 2007-2010 Universitätslektorin

Schwerpunkte/Persönliche Expertise für die Funktion im Aufsichtsrat/Stiftungsvorstand:

Spezialgebiete:
Öffentlicher Sektor, Genossenschaften, Unternehmensstrategie

Sonstige Schwerpunkte/Persönliche Expertise für die Funktion im Aufsichtsrat/Stiftungsvorstand:
Überwachung der Geschäftsführung/Vorstand - Einholung und Prüfung von Berichten - strategische Beratung der Geschäftsführung zur Erreichung der Unternehmensziele - Gewissenhafte Entscheidung nach wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und nachhaltigen Überlegungen bei zustimmungspflichtigen Geschäften

Branchenschwerpunkte/-Erfahrungen:
Bau, Immobilien, Verkehr, Ökologie, Nachhaltigkeit, Klimaschutz,

Referenzen

Herausragende Publikationen und Projekte (Auswahl) 2018 – 2021 Projektleitung „Gartenfestival als Impuls für die Wertschöpfung in der Region“, Konzeption eines Pilotprojektes für Oberösterreich AG: Gemeinde Wolfsegg, LEADER Region Vöckla-Ager, Land Oberösterreich 2018-2019 Projektmanagement „Gemeinschaft leben im Gemeindegrün“ Entwicklung eines nachhaltigen und nutzbaren Freiraums mit Bepflanzungskonzept für Klimaschutz und Biodiversität AG: Gemeinde Waidhofen/Ybbs 2018 Leistbarer Freiraum – Forschungsstudie zu Freiraumqualitäten im Wohnbau AG: Stadt Wien, Wohnbauforschung MA50 2015-2017 Zukunftsräume: Entwicklung von neuen Freiraum- und Landschaftstypologien: Der Waldgarten, für die Landesgartenschau „die garten Tulln“ 2016 WIEN bis BRATISLAVA zu Fuß: Perspektiven erwandern – Spaziergang der Genügsamkeit mit StudentInnen der Universität Liechtenstein 2016 Tasting Landscape – Urban Forests Garden – Open Space of the Future in our Cities, 53rd IFLA World Congress,Turin, Italy, Herausgeber: Edifir-Edizioni Firenze 2015 Wofür es sich lohnt zu kämpfen. teens_open_space – Freiraumgestaltung und Planungsprozess von Jugendlichen Herausgeber: Raimund Kemper, Christian Reutlinger, HSR Hochschule für Technik Rapperswil, CH 2014 Weiterentwicklung des UNESCO-Weltkulturerbestatus der Region Semmering - AG: TICCIH Austria, österr. Nationalkomitee des internationalen Denkmalrates für das Industrieerbe Auszeichnungen (Auswahl) 2019 Auszeichnung des Landes NÖ für vorbildliches Bauen - Projekt Parkland Houses Langenzersdorf 2015 “Unternehmerin des Monats” ausgezeichnet durch die Wirtschaftskammer Oberösterreich 2014 Deutschen Gartenbuchpreis in der Kategorie “Bester Gartenreiseführer” für die Publikation: Der Garten als Wissensraum. Eine Reise zu Gärten der botanischen Sammlungen in Europa

know how. get incite.

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem neuesten Stand.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an!
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an!
Bitte geben Sie an, wie Sie auf uns Aufmerksam wurden!
Bitte geben Sie an, wie Sie auf uns Aufmerksam wurden!

Mit dem Absenden Ihrer Newsletteranmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Versendung von Newslettern einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise (neues Fenster)).
Die Einwilligung kann bei jeder einzelnen Zusendung bzw. jederzeit per Mail an office@incite.at widerrufen werden.

Link: nach oben