Link: Wirtschaftskammer Österreich UBIT (neues Fenster)
Portraitfoto: Florian Linder

Mag. Dr.
Florian
Linder

Vortragender/Kommissionsmitglied für

Firma

VIEHBÖCK BREITER SCHENK & NAU RECHTSANWÄLTE OG

Lebenslauf

2003 Universität Wien (Mag. iur., 2005 Dr. iur.)
2008 Wirtschaftsuniversität Wien (Mag. rer. soc. oec.)
2003 – 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bürgerliches Recht und Handelsrecht, Wirtschaftsuniversität Wien
seit 2006 Redaktionsmitglied der Zeitschrift für Finanzmarktrecht (ZFR)
2007 – 2010 Rechtsanwaltsanwärter
seit 2010 Rechtsanwalt bei Viehböck Breiter Schenk & Nau Rechtsanwälte OG
seit 2012 Partner bei Viehböck Breiter Schenk & Nau Rechtsanwälte OG

Berufserfahrung

Mag. Dr. Florian Linder ist Rechtsanwalt und Partner bei Viehböck Breiter Schenk & Nau Rechtsanwälte OG. Zu seinen Schwerpunkten zählen das Unternehmens- und Gesellschaftsrecht sowie Restrukturierung und Finanzierung. Dr. Florian Linder ist Redaktionsmitglied der Zeitschrift für Finanzmarktrecht. Publikations- und Vortragstätigkeiten in den Bereichen Gesellschafts-, Insolvenz-, Kapitalmarktrecht und allgemeines Zivilrecht.

Ausgewählte Publikationen
Der Vorstand in der Unternehmenskrise, in Kalss/Frotz/Schörghofer, Handbuch für den Vorstand (2017) 707

Kommentierung der §§ 41-44 (Beschlussanfechtung), in Foglar-Deinhardstein/Aburumieh/Hoffenscher-Summer, Kommentar zum GmbHG (2017)

Keine Haftung der kreditgewährenden Bank für Erwerb einer Kommanditbeteiligung, ZFR 2018/236

Kommentierung des Kraftloserklärungsgesetzes (KEG), in Gitschthaler/Höllwerth, Kommentierung des AußStrG, Band II (2017)

Von Amis zu AvW – die Anlegerentschädigung gemäß §§ 75 ff WAG aus der Sicht geschädigter Anleger, VbR 2015/52 (77)

Insolvenzrecht in Österreich, ZVglRWiss 2014, 394

Die Leitung eines Unternehmens in der Krise, SWK 2009, W 127 (gemeinsam mit Günther Viehböck)

Das Unternehmen in der Ehescheidung zwischen Ehe- und Gesellschaftsrecht, GesRZ 2007,14

Minderheits- und Einzelrechte von Aktionären (2006) (gemeinsam mit Susanne Kalss)

Gewährleistung in England und Österreich (2005)

Icon für Newsletteranmeldung

know how. get incite.

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem neuesten Stand.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an!
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an!
Bitte geben Sie an, wie Sie auf uns Aufmerksam wurden!
Bitte geben Sie an, wie Sie auf uns Aufmerksam wurden!

Mit dem Absenden Ihrer Newsletteranmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Versendung von Newslettern einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise (neues Fenster)).
Die Einwilligung kann bei jeder einzelnen Zusendung bzw. jederzeit per Mail an office@incite.at widerrufen werden.

Link: nach oben