Link: Wirtschaftskammer Österreich UBIT (neues Fenster)
Portraitfoto: Sabine M. Fischer

Dr.
Sabine M.
Fischer
, CSE

Qualifikationen

Firma

SYMFONY Consulting
Firmen A-Z der WKO (neues Fenster)

Mehr Informationen zu Dr. Sabine M. Fischer, CSE:

Sprachenkenntnisse:

Deutsch, Englisch

Tätig in folgenden Ländern:

Österreich, Deutschland, Kanada

Berufserfahrung

Aufgewachsen in einer Mittelstands-Tischlerei in Wien und ausgebildet an der Wirtschaftsuniversität Wien, verantwortete Dr. Fischer von 1995 bis 2002 mittlere und Top-Management-Positionen in Handel, Industrie, Biotechnologie und Customer Care mit über 100 Mitarbeitenden in Deutschland und Österreich:

- Geschäftsführerin eines Customer Care Centers in Wien
- Vorstand für Human Resources eines Spin off von Max Planck-Institut und GSF in Martinsried bei München
- Senior Consultant eines international tätigen Personalberaters in Wien mit Schwerpunkt Head Hunting in IT und Handel
- Konzernpersonalentwicklerin eines Stahlunternehmens mit Schwerpunkten Recruiting für Vorstände und Internationales Trainee Programm
- Gebietsmanagerin im Handel mit Schwerpunkten Filialführung und -entwicklung, Rollendes Lager, Wareneinräumtrupp

Seit 2002 selbständige Human Factor-Unternehmensberaterin.

Schwerpunkte/Persönliche Expertise für die Funktion im Aufsichtsrat/Stiftungsvorstand:

Spezialgebiete:
Diversität, HR/Personalmanagement, Unternehmensstrategie

Sonstige Schwerpunkte/Persönliche Expertise für die Funktion im Aufsichtsrat/Stiftungsvorstand:

Industrie 4.0 / Internet of Things (IoT):

Sprecherin des UBIT-Arbeitskreises; Konfliktmanagement: Mediatorin im Bildungswesen; Business-Netzwerke; Diversität: Frauenförderung,
Integration von Arbeitskräften mit Migrationshintergrund

Branchenschwerpunkte/-Erfahrungen:
Industrie, Handel, Biotechnologie, Consultancy, Bildungsinstitutionen, Öffentlicher Dienst, Interessensvertretung

Referenzen

Projektmanagement eines Veränderungsprozesses
aufgrund der Zusammenlegung von Abteilungen mit insgesamt 137 MitarbeiterInnen mittels Konzeption, Organisation und Moderation von Info-Veranstaltungen und Workshops, Visionsarbeit des Führungsteams, Befragung aller MitarbeiterInnen, Training des mittleren Managements in Führungsfragen, Einzel-Coaching des mittleren und Top-Managements, Einführung eines neuen Arbeitstools.
Auftraggeber: International tätiges Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen in Wien.

Organisatorische und inhaltliche Analyse der wesentlichen Informations- und Kommunikationsprozesse
durch Erfassung und Darstellung der erfolgsrelevanten, bewährten Vorgangsweisen in den wichtigsten Unternehmensbereichen. Die mittels der Analyse gewonnen Erkenntnisse dienten für die Bearbeitung zukünftiger Projekte als Basis für die weitere Optimierung der Organisationsstruktur und/oder den Organisationsabläufen bzw. den dabei eingesetzten technischen Hilfsmitteln.
Auftraggeber: Direkt-Marketing-Unternehmen in Deutschland

Konzeptionierung und Kommunikation von Frauenförder-Maßnahmen in Fuhrparkwartung
Erfassen von Möglichkeiten, Frauen für technische Berufsausbildungen anzuwerben, ihre Integration in männerdominierte Arbeitsgruppen zu fördern und die männlichen Führungskräfte auf allen Ebenen für dieses Projekt zu gewinnen.
Auftraggeber: Betriebsratsvorsitzende einer Tochtergesellschaft eines deutschen Lastkraftwagenerzeugers in Österreich

Pilot-Projekt "Entwicklung von Sozialkompetenz - kompetent in Beruf und Familie"
Erarbeitung der Projektabwicklung und Erfolgsdokumentation als Grundlage für eine Entscheidung der Niederösterreichischen Landesregierung zu einem Projekt in den Verwaltungseinheiten des Landes; Coaching der Projektleiterin
Auftraggeber: Niederösterreichische Landesregierung

Prozess-Begleitung und -Motivation zu „Co-Management“
einer Gruppe von ehrenamtlich engagierten Betriebsratsvorsitzenden und sozialwissenschaftlichen Mitarbeitern der Arbeiterkammer bei der Konzeption und Durchführung einer qualitativen Studie zur Erfassung von Verhandlungsstrategien und Zusammenarbeits-Modellen zwischen Management und Betriebsräten
Auftraggeber: Arbeiterkammer Wien

Inhaltliche Konzeption eines softwareunterstützten Human Resources Management-Systems
für den unternehmensinternen Gebrauch und zur Erweiterung der Produktpalette.
Auftraggeber: Personalverrechnungsspezialist in Wien.

Icon für Newsletteranmeldung

know how. get incite.

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem neuesten Stand.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an!
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an!
Bitte geben Sie an, wie Sie auf uns Aufmerksam wurden!
Bitte geben Sie an, wie Sie auf uns Aufmerksam wurden!

Mit dem Absenden Ihrer Newsletteranmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Versendung von Newslettern einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise (neues Fenster)).
Die Einwilligung kann bei jeder einzelnen Zusendung bzw. jederzeit per Mail an office@incite.at widerrufen werden.

Link: nach oben