Seitenbereiche:

BRANDAKTUELL

  • Jetzt schon anmelden - GRATIS-Schnuppertag!

    In dreistündigen Workshops erarbeiten Sie konkrete Lehrgangsinhalte, lernen die Trainer kennen und können sich ein umfassendes Bild über unsere Lehrgänge machen!

    Termin: 22.06.2016, Wien

    Weitere Infos


Login
Suche
Inhalt

Dipl.-Ing. Franz Peter Seiler

Portraitfoto: Franz Peter Seiler

Adressdaten

Firma:
Pyrathos Innovationsbegleitung Dipl.-Ing. Franz Peter Seiler
Straße/PLZ/Ort:
Tegetthoffstraße 78/6, 4840 Vöcklabruck
Bundesland:
Oberösterreich,
Land:
Österreich
Telefon:
+43 (0) 676 377 81 33
Handy:
+43 (0) 676 377 81 33
Internetadresse:
Link zum Firmen A-Z:

Sprachenkenntnisse:

deutsch, englisch, französisch

Tätig in folgenden Ländern:

Österreich

Berufserfahrung

2010 - 11  Pöchhacker Innovation Consulting GmbH, 4020 Linz, Stockhofstraße 32

  Consultant F&E-Strategie und -Management

2007 - 09  CATT Innovation Management GmbH, 4020 Linz, Hafenstraße 47-51

  Bereichsleiter Technologietransfer und Schutzrechte

2004 - 07  gespag - OÖ Gesundheits- und Spitals-AG, 4840 Vöcklabruck,
Dr.- Wilhelm-Bock-Straße 1

  Leiter der IT-Abteilung am Krankenhaus Vöcklabruck

Referenzprojekte

Enterprise Europe Network, Netzwerk für internationalen Technologietransfer sowie Beratung von Förderungen im 7. EU-Rahmenprogramm und CIP (Competitiveness and Innovation Programme)

TIM - Technologie- und Innovationsmanagement, Technologietransfer-Projekt Wissenschaft und Wirtschaft (regional: Oberösterreich)

IT-Projekte bei gespag (GesundheitsInformatik), Krankenhaus Vöcklabruck

Projekte bei Fa. SOFTCOM, Wien

Mobilkom Austria: Erstellen einer Multimedia-CD mit möglichst automatisierter Einrichtung des Onlin­e-Zugangs per Festnetz, GSM, GPRS und Einwahl aus dem Ausland

UNIQA-Versicherung: Wartungsänderungen infolge neuer gesetzlicher oder betrieblicher Anfor­derungen (Beispiel: Erhöhung der KFZ-Steuer)

Mobilkom Austria: Billing-NEU

Projekt im Verein ARTec der Technischen Universität Wien

Arbeitsassistenz für blinde und stark seh­behinderte Personen, Vorbereitung für ein weiter führen­des Projekt gemeinsam mit AMS und Bundessozialamt

Projekte an der Technischen Universität Wien

LEARN-ED, System für Tele-Lernen für behinderte Personen (Video- und Audio-Übertra­gung, Bereitstellen von Lern-Unterlagen, interaktive Teil­nahme an den Vorlesungen und Übungen)

POVES, Entwicklung einer elektronischen Sehhilfe, EU-Projekt (Deutschland, Belgien, Österreich)

VIP: Einrichtung eines Arbeitsplatzes für blinde und stark sehbehinderte Studenten an der Tech­nischen Universität Wien

RELIEF, Entwicklung eines Systems zur Erzeugung tastbarer Grafiken

ICCHP, International Conference on Computers for Handicapped Persons, 3 Veranstaltungen (1989, 1992, 1994)
Link: Auf Facebook weiterempfehlen (neues Fenster) Link: Auf Twitter weiterempfehlen (neues Fenster) Link: Auf Google+weiterempfehlen (neues Fenster) Link: Auf Xing weiterempfehlen (neues Fenster) Link: Per E-Mail weiterempfehlen (Mailprogramm wird geöffnet
Portraitfoto: Franz Peter Seiler

Qualifikationen


Certified Professional Projektmanagement: CompTIA Project+
Link: Jetzt neu: UBIT Service - Firmen-Compass
Link: Homepage Constantinus (neues Fenster) Link: Homepage CMC-Masters-Club (neues Fenster) Link: Förderungen für Weiterbildungsmaßnahmen
Slogan: Zertifizierte Qualität gewinnt
Für diese Website ist eine
Mobil-Version verfügbar.
Ich möchte die
Desktop-Version verwenden.